Stromtankstelle in Besigheim

Stromtankstelle Besigheim Wer in Besigheim sein Pedelec oder E-Bike aufladen will, findet hier (neben Spielplatz "Auf dem Kies") eine Aufladestation. Gegen Einwurf von 10ct werden die Steckdosen für 0,2 kWh freigeschaltet.
Stromtankstelle Besigheim, 50Ct/kWh

Stromtankstelle Besigheim

Leider gibt es keine Schließfächer für die Akkus, insofern ist das in meinen Augen eher eine Notlösung. Einfacher (und sicherer) ist es, im Restaurant oder Cafe nach einer Lademöglichkeit zu fragen. Das Fahrrad und der Akku stehen sicher und man kann in Ruhe seine Pause geniessen, bevor die Fahrt dann weitergeht. Besser wäre das Geld in Fahrradgaragen investiert, denn die Zahl der Pedelecfahrer, die tagsüber nach einer Steckdose fragen nimmt mit jeder neuen Akkugeneration ab. Bei einer durchschnittlichen Reichweite von 80-100km, die ein gutes Pedelec heute hat, ist erst abends wieder aufladen angesagt. Allerdings werden die Pedelecs mit jeder Generation teuerer (ca. 15-20% jedes Jahr), und damit immer schwerer zu schützen. Fahrradgaragen sind darum sehr beliebt. Kommunen wie Stuttgart und Bietigheim-Bissingen bieten dies längst an. Allerdings sind die wenigen Garagen längst ausgebucht, so dass nur die Warteliste bleibt (ca. 3 Jahre!!). Es wäre schön, wenn es auch hier in der Gegend mehr Fahrradgaragen gäbe - und vor allem welche die für Gäste zur Verfügung stehen und nicht auf Jahre hinaus ausgebucht sind. Der Besigheimer Gemeinderat denkt für 2014 immerhin darüber nach, hoffentlich klappt das. Für ein modernes und umweltfreundliches Besigheim.